· 

Vorbericht Ummendorfer SV

Am Samstag kommt es für unsere 1. Männermannschaft zu einem spannenden Spiel gegen den Ummendorfer SV. Dieser reist ungeschlagen und sicherlich mit Ambitionen nach Ilsenburg. Wir erwarten, dass die Mannschaft versuchen wird zu punkten, zumal sich die Mannschaft mit ehemaligen Spielern des 1. FC Magdeburg verstärkt hat. Wir hoffen, dass unsere Mannschaft mit den Zuschauern im Rücken an die starken Leistungen aus dem Landespokal-Derby gegen Einheit Wernigerode und gegen den SV Stahl Thale, auch wenn wir den Ummendorfer SV in diesem Spiel als Favoriten sehen.

 

Trainer Chris Heimlich:

Wir sehen den Ummendorfer SV als einen Aspiranten für den Aufstieg. Uns plagen aktuell ein paar personelle Sorgen auf Grund von Verletzungen, aber wir hoffen diese durch Einsatz und Engagement gut kompensieren zu können. Wir gehen davon aus, die Niederlage in Heyrothsberge positiv aufgearbeitet zu haben und wollen und müssen insbesondere in unseren Heimspielen Punkte holen. Wir werden daher konzentriert und engagiert zu Werke gehen und hoffen auf ein gute Chancenverwertung.

 

Das Eichholz wird auf jeden Fall bestens vorbereitet sein. Es gelten weiterhin die Hygieneregeln aufgrund der Pandemie, deswegen wieder etwas eher vor Ort sein. Die Kassen öffnen bereits um 14.00.

Der Eingang ist ausschließlich über die Wernigeröder Str. 15 möglich